Wir suchen eine Honorarkraft!

 

 

Aufgabe: Betreuung von Inhaftierten / (Co-)Moderation der Gruppe (Angebot wird von 2 Moderator/innen durchgeführt)

 

Arbeitsverhältnis: Honorartätigkeit

 

Vergütung: / 29,- € / Std.

 

Arbeitszeit: 2 Std./ Woche (Wochentag und Uhrzeit nach Vereinbarung)

 

Arbeitsort: Sotha Bochum

 

Beginn und Dauer: derzeit noch unklar (nach schriftlicher Mittelbestätigung)

 

Ausbildung: Soziale Arbeit, Dipl.-Pädagog/in, Psycholog/in, Erzieher/in, …

 

Voraussetzung: Erfahrung mit Gruppenarbeit, Kenntnisse über Rückfallprophylaxe und die Hilfsmöglichkeiten bei Drogenabhängigkeit

 

nähere Auskunft erteilt: Peter Appelhoff, Tel.: 02361 36022

 

 

 

Bewerbung per Briefpost, Fax oder gerne auch per E-Mail an:

 

DROB – Drogenhilfe Recklinghausen

 

Kaiserwall 34

 

45657 Recklinghausen

 

Fax: 02361 63550

 

appelhoff@drob-re.de